Sportliche Unterstützung für die Sankt-Martinus-Stiftung

Die Sankt-Martinus-Stiftung erhielt am Wochenende sportliche Unterstützung von den besten Fußballern des Kreises Kleve. Am Rande der Hallenkreismeisterschaften nahm Stiftungsvorstand Karl Döring eine Spende über 300 Euro von Sparkassen-Regionaldirektor Jakob Janßen entgegen.

Im Rahmen der Hallenkreismeisterschaft, für die sich die besten acht Mannschaften des Kreises Kleve qualifizierten, fand wie üblich auch ein Benefizspiel zwischen einem Allstars-Team des Gastgebers GSV Geldern und einer Mannschaft des Hauptsponsors Sparkasse Krefeld statt. Der Erlös des Spiels in Höhe von 300 Euro kommt der Sankt-Martinus-Stiftung zugute. Jakob Janßen, Regionaldirektor der Sparkasse Krefeld, übergab nach dem Spiel die Spenden an Karl Döring vom Vorstand der Sankt-Martinus-Stiftung. „Als Sparkasse fühlen wir uns dem Wohl der Menschen in unserer Region verpflichtet“, sagte Janßen. „Deshalb freuen wir uns nicht nur, die Hallenkreismeisterschaft als Hauptsponsor zu unterstützten, sondern wir freuen uns ebenso, mit der Spende an die Sankt-Martinus-Stiftung auch einen sozialen Zweck zu fördern.“

You may also like

Leave a comment